Das Hohensteiner Weidelamm entstand im Jahre 2004 aus unserer Hobby-Schaf- und Ziegenhaltung in Hohenstein Bernloch. Bereits in unseren Anfangsjahren haben wir die EU-Bio-Zertifizierung durchgeführt und kurz danach auch die Umstellung auf DEMETER-Standards. Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur war uns schon immer ein Anliegen.

SENSEN

Die Schäferin

Boss und guter Geist des Unternehmens
Ferienprogramm_Gruppe_Hund

Der Schäfer

hütet manchmal auch Kinder
WOSINDDIESCHAFE

    Der Schöne Alwin

    Mitteldeutsche Gelbbacke und inzwischen groß

    Wir bewirtschaften unsere Flächen nach den sehr strengen DEMETER-Richtlinien biologisch dynamisch. Diese Arbeitsweise beruht auf dem bereits 1924 stattgefunden landwirtschaftlichen Kurs von Rudolf Steiner. Mehr Informationen dazu auch auf DEMETER e.V.

    Unsere Herde umfasst derzeit ca. 150 Mutterschafe und 5 Schafböcke der Rasse -Weisses Deutsches Bergschaf- WDB, sowie ca. 25 Ziegen und zwei Ziegenböcke in einem Mix aus Saanen-und Burenziegen. Unsere vier Hunde sind Altdeutsche Hütehunde vom Schlag „Gelbbacke“.

    Momentan beweiden wir um die 70 ha Flächen, davon knapp sechzig unter Pflegeverträgen nach LPR. (Landespflegerichtlinie). Vertragsschliessende Stellen sind die Landratsämter in Sigmaringen und Reutlingen sowie das Regierungspräsidium Tübingen. Unser Winterquartier befindet sich in der Nähe der Staatsdomäne Maßhalderbuch.

    Auch führen wir seit einigen Jahren Pflegemaßnahmen maschineller Art durch. Mit Balkenmäher, Freischneider und Kettensägen mähen, pflegen und entbuschen wir verkrautete und zugewachsene Flächen in beiden Landkreisen. In Absprache mit Verwaltung und Biologen schaffen wir so bereits verlorengeglaubte Lebensräume für seltene Pflanzen, Tiere und Insekten in neuem Glanz.

    Ein weiterer Aspekt unserer Arbeit und wichtige Einnahmequelle für den Betrieb ist auch die Direktvermarktung unseres Fleisches an unseren exklusiven Gastronomie-Partner Rose Biohotel und Restaurant in Hayingen-Ehestetten, sowie an die vielen  geschätzten Endkunden regional und in ganz Deutschland. Wir freuen uns über langjährige Zusammenarbeit und Treue unserer Kunden.

    Nach Vereinbarung sind wir gern bereit Interessenten in der kleinen Welt vom Hohensteiner Weidelamm herumzuführen, sprechen Sie uns wegen eines Besuchs bei uns in Bernloch gerne an.

    Herzliche Grüße

    Annette und Torsten Sellenthin